Absenden

Orthesen

 

Mittlerweile sorgt eine beachtliche Zahl an Orthesen dafür, dass Menschen in Altstetten, Fällanden und Oberengstringen möglichst mobil und unabhängig ihren Alltag bewältigen können. Grundsätzlich handelt es sich bei diesen medizinischen Hilfsmitteln um „orthopädische Prothesen“, die dazu dienen, Schmerzen und Beschwerden in den Gelenken zu lindern, zu heilen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

 

Ähnlich wie Stützstrümpfe, eine Kniebandage oder eine Kniestütze sorgt eine Orthese dafür, dass eine bestimmte Körperregion gestärkt, gestützt und hierbei entlastet wird. In einigen Fällen ist das nötig, weil in nicht seltenen Fällen von Geburt an ein Problem mit den Gelenken besteht. In anderen Situationen ist es durch Alterserscheinungen oder Verletzungen zu einer Beschädigung an den Gelenken gekommen. Im ersten Fall muss die Orthese von den Betroffenen in Seebach, Volketswil und Affoltern dauerhaft getragen werden, im letzten Fall dient sie als Unterstützung, bis die Regeneration des Körpers abgeschlossen ist.

 

Orthesen für vielfältige Körperbereiche

 

Gelenke sind eine beeindruckende Erfindung der Natur, die Menschen eine grösstmögliche Mobilität und Flexibilität erlauben. Wenn sie verletzt oder beschädigt sind, führt dies jedoch sehr häufig zu massiven Bewegungseinschränkungen und oftmals auch zu Schmerzen. Das kann grundsätzlich in allen Körperregionen passieren, in denen Gelenke vorhanden sind. Daher gibt es spezielle Orthesen, die auf einzelne Körperpartien zugeschnitten sind und den Menschen in Oerlikon, Unterengstringen, Wetzikon und Dübendorf dabei helfen, wieder gesund zu werden oder eine Mobilität zu erreichen, die ihnen die täglichen Aufgaben in erheblichem Masse erleichtert.

 

Besonders üblich sind Knieorthesen, mit denen Probleme wie eine Kniearthrose behandelt werden können. Unser Team von Hägeli hat regelmässig mit Gonarthrosen, Coxarthrosen, Rhizarthrosen und Heberden Arthrosen zu tun und weiss daher genau, welche Orthesen in diesen individuellen Situationen am besten geeignet sind. Ausserdem gibt es spezielle Handgelenksorthesen, die bei vielen Alltagsaufgaben hilfreich sind und für eine Entlastung der Hände sorgen. Des Weiteren sind viele Betroffene dankbar, dass es Fussorthesen, Fingerorthesen und Sprunggelenkorthesen gibt.

 

Auf folgende Orthesen können Betroffene zurückgreifen

 

  • Knieorthesen
  • Handgelenksorthesen
  • Fussorthesen
  • Sprunggelenkorthesen
  • Ellenbogenorthesen
  • Fingerorthesen

 

Individuelle Orthesen für alle Patienten

 

Nicht jede Orthese ist für jeden Patienten gleichermassen gut geeignet. Während einige Betroffene mit Genutrain gut klarkommen, benötigen andere ein jeweils anderes Modell. Viele Ärzte gehen zudem dazu über, individuell angefertigte Orthesen zu erstellen, die zum Beispiel als Kniestützen dienen. Hierdurch ist sichergestellt, dass die Orthese optimal zum Patienten passt und dessen körperliche Besonderheiten und das vorliegende Problem berücksichtigt.

 

Eine wichtige Aufgabe von Orthesen besteht darin, eine Entlastung des Körpers herbeizuführen. Dementsprechend darf die Orthese selbst nicht zur Belastung werden. Das lässt sich nur erreichen, indem dafür gesorgt wird, dass sie optimal sitzt. Eine schief oder schlecht angebrachte Orthese führt zu Problemen wie Hautrötungen, Schmerzen, Taubheitsgefühlen oder einem Kribbeln. Wer solche Symptome an sich feststellt, sollte den Sitz der Orthese noch einmal genau überprüfen lassen.

 

Der Umgang mit Orthesen

 

Nachdem eine individuelle Orthese angefertigt wurde, führt der behandelnde Arzt mit den Betroffenen in Greifensee, Schwerzenbach und Uster ein umfassendes Gespräch über den Umgang mit den Orthesen. Auf der einen Seite geht es darum, wie diese angelegt werden müssen, um optimal zu wirken und keine Schmerzen zu verursachen. Dies erfordert ein wenig Geduld und Geschick, bis die Patienten das Anlegen rundum beherrschen.

 

Auf der anderen Seite geht es in dem Gespräch um die Reinigung der Orthese. Häufig genügt es, diese mit Wasser abzuspülen, um vorhandene Verschmutzungen zu entfernen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sie zudem desinfizieren. Es gibt spezielle Sprays für Orthesen, die dabei helfen, ihre Funktionstüchtigkeit zu erhalten und ihre Lebenserwartung zu erhöhen.

 

Geniessen Sie die Unabhängigkeit und Mobilität, die Ihnen hochwertige Orthesen bieten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und profitieren Sie vom Fachwissen und der Erfahrung ausgewiesener Experten im Bereich der Orthesen.