Absenden

Genutrain

 

Um Beschwerden im Knie in den Griff zu bekommen, sind unterschiedliche Massnahmen erforderlich: Auf der einen Seite geht es darum, das Knie zu entlasten, andererseits muss es aktiviert werden. Komplette Ruhe ist ebenso schädlich wie eine Überlastung. Die Genutrain Aktivbandage hilft Menschen in Greifensee, Seebach, Oerlikon und Wetzikon dabei, ihren Knien bei der Heilung genau das zukommen zu lassen, was sie benötigen.

 

Die Genutrain Aktivbandage arbeitet mit Wechseldruckmassagen, um das Knie zu aktivieren. Hierdurch werden einerseits Schmerzen gelindert und andererseits wird die Beinmuskulatur stabilisiert und aktiviert. Das Knie verlernt seine natürlichen Bewegungsabläufe nicht, sondern führt diese auf eine schmerzfreie Art und Weise durch. Unter anderem ist es hierdurch möglich, den Stoffwechsel anzuregen und den Abbau von Schwellungen auf möglichst effektive Weise voranzutreiben. Auf diese Art profitieren Menschen in Oberengstringen, Fällanden und Uster von einem besonders schnellen Heilungsverlauf.

 

Heilungsfördernde Bewegungen mittels Aktivbandage

 

Viele Menschen sitzen nach wie vor dem Irrtum auf, das absolute Ruhe für die Heilung von Krankheiten wie einer Gonarthrose beziehungsweise Kniearthrose das Mittel der Wahl wäre. Durch zu viel Ruhe wird das Knie geschwächt und es dauert länger, bis ein Heilungsprozess abgeschlossen ist. Deswegen ist es für Menschen in Altstetten, Unterengstringen, Affoltern, aber auch anderswo wichtig, dem Bein genau die Menge an Bewegung zukommen zu lassen, die für die Heilung erforderlich ist.

 

Die Genutrain Aktivbandage hat sich in diesem Kontext als ebenso hilfreich erwiesen wie Stützstrümpfe, Orthesen und Kniestützen. Sie wird in vielen Bereichen eingesetzt, die durch eine Überlastung oder einen Unfall die Heilung des Knies notwendig machen. Sie dient als Kniestütze, durch die eine Arthrose heilen und eine weitere Schädigung am Knie verhindert werden kann. durch eine Kombination aus Schmerzlinderung und Muskelstimulation wird das Knie optimal gefördert. Zudem ist die Kniebandage dank einer Anziehhilfe besonders leicht an- und abzulegen.

 

Das zeichnet Genutrain aus

 

  • hoher Tragekomfort dank weicher Kniekehle
  • optimierte Passform
  • Pelotte zur Gelenkstabilisierung
  • Behandlung einer Arthrose
  • Schmerzlinderung über die Meniskenflügel
  • Druckentlastung
  • unterstützt Heilungsprozesse
  • grosse Bewegungsfreiheit

 

Mit Genutrain schneller gesund werden

 

Kniearthrosen sind mittlerweile ebenso gängig wie Coxarthrosen, Rhizarthrosen und Heberden Arthrosen. Dementsprechend ist es wichtig, eine Orthese oder ein anderes Hilfsmittel zu nutzen, um dagegen vorzugehen. Die Bandage hilft Menschen u.a. in Dübendorf, Fehraltorf, Schwerzenbach und Volketswil dabei, schmerzhafte Bewegungen zu vermeiden, hierbei aber nicht die Bewegung komplett abzustellen.

 

Dank der Aktivbandage ist es Betroffenen leicht möglich, eine Physiotherapie zu beginnen und die Erholung des Knies aktiv zu unterstützen. Kontinuierliche Bewegungsreize sorgen dafür, dass das Knie seiner Arbeit weiter nachgeht, ohne dass es hierbei zu Schmerzen kommt. An den Meniskusflügeln wird gezielt Druck auf den Hoffaschen Fettkörper ausgeübt, wodurch Stoffwechselfunktionen angeregt und die Heilung des Knies in die Wege geleitet werden. Die Patienten müssen nicht immer selbst daran denken, die nötigen Heilungsprozesse zu aktivieren, sondern die Kniebandage übernimmt diese Aufgabe für sie.

 

Die Genutrain digital nutzen

 

Mittlerweile gibt es verschiedene digitale Lösungen, mit denen Patienten ihre Gesundheit fördern und Heilungsprozesse verstärken und beschleunigen können. Ein entsprechendes digitales Tool steht auch für die Genutrain Aktivbandage zur Verfügung. Die Genutrain App hilft dabei, die Bandage passgenau zu verwenden und Übungen zu nutzen, von denen das Bein insgesamt profitiert. Sie dient als Motivation für die Patienten, ihre Übungen regelmässig und zuverlässig durchzuführen und bietet viele nützliche Features.

 

Unter anderem stellt die App nützliche Informationen zu den Knien und dem Rücken bereit, die beim Umgang mit dem erkrankten Gelenk äusserst nützlich sind. Ausserdem werden abhängig vom Heilungsfortschritt unterschiedliche Übungen angeboten, die die Nutzer anwenden können. Somit sehen sie auf einen Blick, welche Fortschritte sie machen und sind motiviert, weiter an ihrer Kniegesundheit zu arbeiten.

 

Die Genutrain ermöglicht gesunde Bewegungsabläufe trotz eingeschränkter Kniegesundheit. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erfahren Sie alles Wissenswerte zu der Aktivbandage.